Beiträge und Neuigkeiten

Auswärtsdreier in Henneberg

Am vergangenen Samstag reiste unsere 1. Mannschaft zur SG Henneberg/Hfeld. Von Beginn an entwickelte sich ein recht offenes Spiel, jedoch ohne zwingende Torchancen auf beiden Seiten. Die Teams neutralisierten sich zumeist vor der Gefahrenzone. Bei überschaubarem spielerischem Niveau, auch teilweise den schwierigen Platzverhältnissen geschuldet, war schnell klar, dass an diesem Tag wohl nicht viele Tore fallen würden. Das 0:0 zur Pause bewahrheitete diese Vermutung. In der zweiten Halbzeit kann man von einem leichten Chancenplus unserer Elf sprechen. Eine dieser Chancen nutzte H. Hopf zum umjubelten 0:1 (72.‘). Diese Führung konnte unsere Mannschaft bis zum Ende halten, trotzdem die Henneberger noch einmal größeren Druck aufbauten. Insgesamt wäre nach dem Spielverlauf auch ein Unentschieden gerecht gewesen, über den Sieg wird sich jedoch kein Dreißigäckerer beschweren.