Beiträge und Neuigkeiten

Fünf Tore im letzten Heimspiel

Am vergangenen Samstag empfing unsere 1. Mannschaft den SV 08 Thuringia Struth-Helmershof zum letzten Heimspiel vor der Winterpause. Das Spiel startete denkbar schlecht für unsere Elf. Schon in der 4. Minute ging der Gast nach einem gut ausgespielten Konter in Führung. Davon ließ sich unser Team allerdings nicht abschrecken und drehte das Spiel innerhalb von fünf Minuten (18.;23.) durch einen starken Kopfball von J. Heintz und einen gut zu Ende gespielten Angriff von S. Kellner. In der Folge stellte man sich etwas tiefer und versuchte aus einem kompakten Mittelfeld die Bälle zu erobern. Dies gelang auch und die Spielanteile fielen zu Gunsten unserer Empor aus. Anfang der zweiten Hälfte kamen die Gäste besser ins Spiel und erarbeiteten sich einige Chancen, die aber ungenutzt blieben. In diese Druckphase viel das 3:1 für unsere Mannschaft etwas überraschend aber zum richtigen Zeitpunkt (P. Janusch, 69.‘). Den Schlusspunkt setzte N. Vollrath durch einen Elfmeter.
Insgesamt ein verdienter Sieg für unsere Farben, der aufgrund spielerisch und kämpferisch starker Leistung auch in dieser Höhe in Ordnung geht.