Beiträge und Neuigkeiten

Niederlage nach schwacher Leistung

Nach dem erfolgreichen Gastspiel in Floh/Seligenthal und dem dort erzielten Auswärtssieg zeigte unsere 1.Mannschaft am Ostersamstag im Heimspiel gegen die SG Neubrunn eine schwache Leistung und verlor das Heimspiel unerwartet mit 1:2. Von Beginn an spielte unsere Elf zu ungenau, ohne Ideen und mit viel zu wenig Tempo, und gelungene Spielzüge über mehrere Stationen waren absolute Mangelware. Die zumeist gespielten hohen und unpräzisen Bälle stellten die Gäste vor wenig Probleme, und als nach einem Press-Schlag am Empor-Sechzehner der Schiedsrichter auf Elfmeter entschied, gingen die Gäste nach gut 20 Minuten sogar mit 0:1 in Führung. In den letzten Minuten der ersten Halbzeit ergaben sich dann doch noch einige gute Torchancen für unsere Mannschaft, aber sowohl Vollrath, Angrisani als auch der fleißige Janusch konnten die Möglichkeiten nicht nutzen. Auch nach dem Wechsel wenig gute Spielzüge von beiden Seiten, die Gäste mussten nicht wirklich viel investieren, um nach einem Torschuss, der vom Empor-TW zurückprallte, zum 0:2 einzuschieben. Nun ging endlich ein Ruck durch unsere Mannschaft, eine Viertelstunde verblieb ja schließlich noch, es wurde endlich aggressiver und zielstrebiger gespielt und sofort ergaben sich dadurch auch Strafraumszenen vor dem Gäste-Gehäuse. Lohn hierfür der Anschlusstreffer durch Kapitän Diez in der 82.Minute, die weiteren Bemühungen blieben jedoch erfolglos und es fehlte zum Schluss auch ein wenig das Glück. Unter dem Strich muss man allerdings selbstkritisch genug sein und feststellen, das die Leistung über die gesamte Spielzeit gesehen nicht ausreichend war, um dem Auswärtsdreier einen Heimsieg folgen zu lassen.

Statistik:  0:1 Elfmeter (23.), 0:2 (74.), 1:2 Roman Diez (82.)

Zuschauer: 80

Die nächste Aufgabe steht am kommenden Samstag beim Tabellenzweiten in Schmalkalden an

(Spielbeginn 22.04.2017 um 15.00Uhr).