Beiträge und Neuigkeiten

Pleite für Empor I , Heimsieg für Empor II

Nach der unerwarteten Heimniederlage am vergangenen WE gastierte unsere 1.Mannschaft beim Tabellenzweiten in Schmalkalden. In den ersten 25 Minuten konnte unsere ersatzgeschwächte Elf die Partie offen gestalten und es gab in diesem Spielabschnitt nur wenige zwingende Torraumszenen auf beiden Seiten. Nach einer knappen halben Stunde dann eine Unsicherheit in der Empor-Innenverteidigung, und in Folge eines zu späten Einsteigens entscheidet der SR auf Elfmeter. Diesen vergeben die Gastgeber und somit bleibt es zunächst torlos. Als sich alle schon auf ein remis zur Pause eingestellt hatten, gelingt dem Gastgeber praktisch mit der letzten Aktion in der ersten Halbzeit durch Torjäger Nummer die Führung. Nach dem Wechsel zunächst wieder viel Leerlauf und die Partie lebt aufgrund des knappen Ergebnisses hauptsächlich von der Spannung. Dann noch gut einer Stunde setzt das schwache SR-Gespann ihrer Leistung die Krone auf, als der Linienrichter eine klare Abseitsposition der Gastgeber ohne Reaktion laufen lässt, die Gastgeber nutzen diese Situation aus und Nummer erzielt das Tor zur 2:0-Vorentscheidung. Alle Empor-Anhänger außer sich aufgrund dieser glasklaren Fehlentscheidung, aber der Linienrichter hatte wohl doch ein wenig zu viel „Einfluß“ vom Trainergespann und den Wechselspielern der Gastgeber, die im ständigen Dialog mit ihm standen…… Somit war die Partie gelaufen, Empor hatte an diesem Tag einfach keine Mittel parat, um der Partie noch eine Wendung zu geben. Am Ende steht eine 0:3-Niederlage und das Abrutschen in der Tabelle auf Rang 8. Nun gilt es, trotz der extrem angespannten Personal-Situation die nächsten Aufgaben mit Elan anzugehen und das Optimum herauszuholen. Hierbei ist auch der Kader von EMPOR II in der Pflicht !!!

Wieder einmal ein großer Dank und Respekt an die gut 50 EMPOR-Anhänger, die unsere Elf unterstützten !!!!

Statistik: 1:0 (45.), 2:0 (70.), 3:0 (74.)

Zuschauer: 85

 

Personell sehr gut aufgestellt konnte unsere 2.Mannschaft am Sonntag im Heimspiel gegen Herneberg II einen lockeren 7:0-Heimerfolg einfahren. In die Torschützenliste konnten sich hierbei Heiko Hopf, Maik Möller und gleich 5x Silvio Hellmuth eintragen. Glückwunsch zum Heimsieg !! Unterstützt wurde Empor II hierbei auch lautstark vom Kader der 1.Mannschaft.