Beiträge und Neuigkeiten

Keine Empor-Tore am WE

Am Samstag und am heutigen Feiertag standen für unsere 1.Mannschaft zwei Spiele auf dem KOL-Programm, die leider keinen einzigen Torerfolg für unsere Farben mit sich brachten. Am Samstag im Heimspiel gegen die SG Henneberg fehlten insgesamt 7 Stammspieler, so das für diese Partie die Erwartungshaltung doch etwas geringer war. Über den gesamten Spielverlauf hinweg gesehen bot hierbei unsere Mannschaft trotzdem eine ordentliche Leistung, luden aber leider die Gäste aus Henneberg in der ersten Halbzeit durch einfache Fehler im Spielaufbau zu zwei ganz leichten Toren ein. Somit eine schwere Hypothek für den zweiten Durchgang, in der unsere Elf zwar im Zeitraum zwischen der 65. und 75. Minuten zwei gute Chancen zum Anschlusstreffer hatte, aber leider keine zu einem Tor nutzen konnte. Die Gäste konnten somit relativ locker den Sieg über die Zeit bringen, ohne dabei selbst eine Top-Leistung abliefern zu müssen. Unserer ersatzgeschwächten Mannschaft fehlten an diesem Tage schlichtweg die Möglichkeiten, um dem Spiel noch eine Wende zu geben.

Statistik  EMPOR – SG Henneberg : 0:1 (12.Minute) , 0:2 (38.Minute)

Zuschauer: 135

————————————————————————————————————————-

Trotz der 3.Niederlage in Serie am Samstag reiste unser treuer Anhang auch am 1.Mai wieder zahlreich zum Nachhole-Spiel nach Breitungen. Für die Gastgeber war diese Partie wohl die letzte Chance, den drohenden Abstieg mit einem Dreier noch zu verhindern. In der gesamten ersten Halbzeit sahen die Zuschauer eine niveauarme Partie, in der sich beide Seiten extrem schwer taten, einen geordneten Spielaufbau über mehrere Stationen hinzubekommen. Unsere Mannschaft, diesmal wieder mit verbesserter Personalsituation auflaufend, passte sich nahtlos an das schlechte Niveau an und somit ging es folgerichtig torlos in die Halbzeitpause. Auch nach dem Wechsel in den ersten 20 Minuten kaum spielerische Höhepunkte, Kampf, Einsatzbereitschaft und fehlerhafte Aktionen prägten die Partie. In den letzten 20 Minuten dann endlich eine etwas besser agierende EMPOR-Elf, die nun erspielten sehr guten Chancen wurden allerdings wieder einmal unkonzentriert bzw. auch kläglich vergeben. So blieb es bis zum Abpfiff beim torlosen Unentschieden, das aus unserer Sicht nicht als zufriedenstellend angesehen werden kann. Großes Kompliment und Dankeschön erneut an die anwesenden 55 EMPOR-Fans !!!!!

Statistik  SG Breitungen – EMPOR :   Tore : Fehlanzeige

Zuschauer: 100