Beiträge und Neuigkeiten

Sieg und Niederlage im Männerbereich

Im letzten Heimspiel der Kreisoberliga- Saison empfing unsere 1.Mannschaft die Elf aus Dietzhausen. Die Gäste kamen gut in die Partie und hatten auch die ersten beiden Torchancen, von Beginn an entwickelte sich eine schnelle und sehenswerte Partie. Unsere Mannschaft benötigte ebenfalls keine lange Anlaufzeit und nach schön herausgespielter Aktion gelang Grebehar schon nach 10 Minuten der Führungstreffer. Wenig später wiederum eine gute Spieleröffnung über die rechte Seite, dann eine feine Finte unseres Mittelfeldspielers und der gekonnte Abschluss zum zweiten Treffer. Von da an hatte Empor die Oberhand, obwohl auch die Gäste während der gesamten ersten Halbzeit ihre gute Spielanlage zeigten und immer um das Offensiv-Spiel bemüht waren. Die wohl entscheidenden Szenen kurz vor und kurz nach dem Seitenwechsel, als unsere Empor-Offensive (Grebehar,Vollrath,Kellner) sehr gute Tormöglichkeiten zu möglichen weiteren Treffern ungenutzt ließ, einige davon (speziell kurz nach Beginn der 2.Halbzeit) ziemlich fahrlässig und leichtfertig. Trotzdem schien die Partie gelaufen, da sich ab Mitte der 2.Halbzeit das Geschehen deutlich beruhigte und die beidseitigen Aktionen nicht mehr so wirklich zielstrebig vorgetragen wurden. Um so überraschender fiel doch noch der Anschlusstreffer der Gäste in der 83.Minute, dieser jedoch nach einer vermeintlichen Abseitspostion erzielt (?) . Nun folgten 6 Minuten, in denen unserer Elf komplett die Ordnung fehlte und diese Einladungen nutzten die Gäste tatsächlich noch zu zwei weiteren Toren und drehten somit das Spiel komplett. Schade für unsere Mannschaft, die sich um den schon sicher geglaubten Heimerfolg brachte und somit den 6.Tabellenplatz an die Gäste abgeben muss.

Statistik:  EMPOR I  –  SV Dietzhausen  2 : 3 (2:0)

Tore: 1:0 / 2:0 J.Grebehar (10.,17.) , 2:1 (83.), 2:2 (87.), 2:3 (89.)

Zuschauer: 70

 

Unsere II.Mannschaft kehrte mit einem deutlich 1:6-Auswärtssieg von der Samstagspartie aus Woelfershausen zurück. Empor war der gastgebenden SG Neubrunn II deutlich überlegen und siegte letztlich auch in dieser Höhe verdient. Dieser Erfolg bedeutet den 4.Tabellenplatz in der abgelaufenen Saison 2016/2017.

Empor-Tore: H.Hopf (2), P.Janusch (2), Th.Lang, Chr.Voss         Zuschauer: 30