Beiträge und Neuigkeiten

2 Siege im Männerbereich !!!

Am Samstagnachmittag war der bisherige Tabellenzweite aus Schwallungen zu Gast beim ersten Heimspiel von EMPOR I in der KOL-Saison 2017/2018. Die Gäste hatten in den ersten 20 Minuten den besseren Start, zeigten gute spielerische Ansätze und stellten unsere Elf vor einige Probleme. Zum Glück gelang dem FCS kein Führungstreffer, so das sich unsere Mannschaft in das Spiel hineinarbeiten konnte und sich von Minute zu Minute besser auf den Gegner einstellte. Nach gut 20 Minuten übernahm dann unsere EMPOR die Regie und konnte nun ihrerseits gute Offensivaktionen starten. Die Defensive stand nun sehr sicher unter der Regie des starken R.Diez, das Mittelfeld agierte lauf-und kampfstark und die junge Offensivabteilung war viel in Bewegung und gab keinen Ball verloren. So ergaben sich bis zur Halbzeitpause 3 gute Tormöglichkeiten, aber entweder fehlte der berühmte letzte Schritt (Janusch, Heimrich) oder das Aluminium stand im Weg bei einem abgefälschten Schuss aus der Distanz (43.Minute). Torlos ging es somit in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer nun eine von Beginn an überlegene Heimelf, die permanent früh attackierte und immer den  Vorwärtsgang suchte. Der Lohn ließ nicht lange auf sich warten, als nach Ecke von A.Koch durch einen Kopfballtreffer von R.Schleicher die Führung gelang. EMPOR ließ nun nicht mehr locker und erspielte sich Chancen im 5-Minuten-Takt, bei mindestens einer Situation hätte der SR durchaus auch auf Elfmeter für unsere Farben entscheiden können bzw. müssen. Durch den immer noch nur knappen Vorsprung blieb es spannend, bei den gelegentlichen Gästeangriffen hatte Abwehrchef Diez und seine Nebenleute zumeist die richtige Entscheidung parat. Die Vorentscheidung dann endlich nach 75 Minuten, als Julius Heintz erneut mit einem Kopfballtreffer das umjubelte zweite Tor gelang. Er setzte nur 2 Minuten später mit einem Distanzknaller und dem 3.EMPOR-Tor den Schlusspunkt unter eine starke zweite Halbzeit, für die sich unsere Mannschaft mit einem verdienten Heimerfolg belohnte. Alle Mannschaftsteile zeigten über weite Strecken eine starke und geschlossene Leistung – dazu unser Glückwunsch !

Statistik:  EMPOR I – FC Schwallungen  3 : 0 ( 0:0)

1:0 Rene Schleicher (49.), 2:0 Julius Heintz (75.), 3:0 Julius Heintz (77.)  –  Zuschauer : 90

Aufstellung EMPOR:  T.Cavar, R.Diez, R.Schleicher, J.Hofmann, F.Heimrich, C.Schliewe, J.Heintz, M.Czerwenka (87. S.Pietzsch), N. Vollrath, P.Janusch (78. H.Hopf), A.Koch (80.C.Bach)

 

Auch unsere II.Mannschaft konnte am Sonntag einen Heimerfolg bejubeln. Gegen die Reserve der SG Henneberg gab es ein insgesamt ausgeglichenes Spiel zu sehen mit Chancen auf beiden Seiten. Nach dem einzigen Treffer der Partie durch Sascha Kellner in der 61.Spielminute hatte unsere Elf das bessere Ende für sich und konnte den zwar durchaus knappen, aber nicht unverdienten Heimerfolg auch über die etwas hektische Schlussphase hinweg retten. Auch dazu unser Glückwunsch !

Statistik: EMPOR II – SG Henneberg II  1 : 0 (0:0)

Torschütze: S.Kellner (61.)   –  Zuschauer: 30