Beiträge und Neuigkeiten

Mühsamer Sieg für EMPOR I

Zu unserem 4.Spiel in der KOL-Saison gastierte Empor am letzten Sonntag beim momentanen Schlusslicht in Oepfershausen. Das Spiel begann schleppend, unsere Elf konnte aber trotzdem den ersten Patzer der Gastgeber zur Führung nutzen (P.Janusch). Die Gastgeber ihrerseits nutzten ebenfalls eine Unaufmerksamkeit in unserer Defensive zum Ausgleich – es stand somit 1:1 nach gerade einmal 13 Minuten. Nach knapp 20 Spielminuten folgte eine sehr gute Phase unserer Mannschaft, es wurde geradlinig über die schnellen Aussenstürmer gespielt und eine schöne Kombination über die rechte Angriffseite brachte nach Vorarbeit vom sehr schnellen Janusch die erneute Führung durch Heimrich. Der nächste Treffer war Ausdruck der spielerischen Überlegenheit in dieser Phase, nach Ecke von Westhäuser konnte Czerwenka einköpfen. Die Partie hatte EMPOR nun klar im Griff, es folgten weitere Top-Chancen für einen 4.Treffer, die jedoch vergeben wurden. Anders der FSV, der unsere nächste Unsortiertheit zum Anschlusstreffer nutzte und nun wieder neuen Mut schöpfte. Bis zur Halbzeit passierte nun nicht mehr viel und es ging für EMPOR nur mit einer knappen Führung in die Pause. Nach dem Seitenwechsel eine komplett andere Partie, jeglicher Spielfluss war verloren, hektische und ungenaue Aktionen prägten das Bild. Ebenfalls wurde es ruppiger und aggressiver, als Folge zwei berechtige Gelb-Rote Karten für beide Seiten. Diese Konsequenz ließ SR Klingschat später allerdings vermissen, als sich ein Stürmer der Gastgeber eine klare Tätlichkeit gegen unseren TW Cavar leistete. Diese blieb ungeahndet. Spielerisch blieb die gesamte 2.Hälfte niveaulos. Unsere Elf konnte den knappen Vorsprung ins Ziel retten und die 3 Punkte mit auf die Heimreise nehmen. Unter dem Strich steht ein Auswärtssieg, in der unsere Elf nur Mitte der ersten Halbzeit ihr Leistungsvermögen abrufen konnte und sich im späteren Verlauf auf ein Kampfspiel einlassen musste. Am Ende zählen die Punkte und die Vorbereitung auf unseren nächsten Heimauftritt. Glückwunsch zum Dreier und Danke an die gut 50 EMPOR-Anhänger für ihre Unterstützung !!!

Statistik:   FSV Oepfershausen  – EMPOR    2 : 3 (2:3)      Zuschauer: 90

Torfolge: 0:1 Paul Janusch (11.),  1:1 Denk (19.), 1:2 Fabian Heimrich (23.), 1:3 Max Czerwenka (27.) , 2:3 Langner (34.)

Aufstellung SV 01 Empor : T.Cavar, R.Diez, R.Schleicher, S. Pietzsch, F.Heimrich, J.Heintz (MK), C.Schliewe (G/R), M.Czerwenka, P.Janusch, N.Vollrath, N.Westhäuser  –  A. Koch, S.Kellner, C.Bach

 

Unsere 2.Mannschaft musste am vergangenen Samstag beim Tabellenführer in Berkach eine 0:3-Niederlage einstecken.

Unsere A-Junioren konnten ihr Heimspiel gegen die SG Neubrunn mit 4:2 gewinnen.

Alle Info’s unter den einzelnen Rubriken der Mannschaften abrufbar.