Beiträge und Neuigkeiten

Remis in der Fachwerkstadt

Im letzten Auswärtsspiel der Kreisoberliga-Saison war unsere 1.Mannschaft am 26.05. bei der SG in Schmalkalden zu Gast. Bei sommerlich warmen Temperaturen kam die Partie nur langsam in Fahrt, das Tempo im Spielaufbau war auf beiden Seiten nicht sonderlich hoch. Die Gastgeber hatten im gesamten ersten Spielabschnitt etwas mehr Spielanteile, einige Chancen ergaben sich zumeist nach Fehlern in der diesmal nicht immer gut sortierten Empor-Defensive. Die beste Chance für unsere Elf in der Anfangsphase hatte Paul Janusch nach knapp 15 Spielminuten, der Ball verfehlte nur um Zentimeter das Tor. Die Führung der Gastgeber dann kurz darauf praktisch im Gegenzug, als nach etwas zu viel Zögern von TW Blümke der Top-Stürmer der Gastgeber nur noch einzuschieben brauchte. Im Anschluß eine weitere Großchance für die Gastgeber, die aber kläglich vergeben wurde. Nach einer Unsicherheit in der Defensive der SG reagierte Florian Fischer am schnellsten und erzielte nach 26 Minuten den Ausgleich. Insgesamt auch danach nur wenig Spielfluss, die Gastgeber aber kurz vor der Pause mit der großen Chance, per Elfmeter erneut in Führung zu gehen. Den berechtigten Strafstoß schießt Nummer aber an die Latte, so das es mit einem 1:1 in die Kabinen geht. Nach dem Seitenwechsel zunächst unsere Empor etwas besser im Spiel und mit mehr Ballbesitz, aber wirkliche Torgefahr kann unsere Elf nur selten entwickeln. Die deutlicheren Aktionen und besseren Chancen haben dann wieder die Gastgeber, aber entweder scheitern sie an TW Blümke, der mehrmals gut reagiert, oder am eigenen Unvermögen. Dann folgt eine kuriose Aktion von SR Laube in der 75.Minute, als er auf Handspiel und Elfmeter für Empor entscheidet, sich dann aber nochmal mit dem Linienrichter bespricht und seine Entscheidung wieder zurücknimmt – warum bleibt sein Geheimnis und sorgt natürlich für viel Unmut beim EMPOR-Anhang. Die letzte dicke Chance des Spiels ist dann erneut Paul Janusch vorbehalten (85. Minute), der aber alleinstehend aus 8 m Torentfernung ebenfalls nur die Lattenunterkante trifft. Es bleibt bis zum Schluß beim Unentschieden, aufgrund der Chancenvorteile der Gastgeber kann unsere Mannschaft mit dem Punktgewinn sicher gut leben. Dankeschön auch noch einmal an die wiederum zahlreich mitgereisten EMPOR-Anhänger, die während der gesamten Saison wie gewohnt auswärts unser Team unterstützten.

Statistik : 25.Spieltag KOL   SG FSV Schmalkalden   –  SV 01 EMPOR   1 : 1  (1:1)

Torfolge: 1:0 A.Nummer (15.) , 1:1 Florian Fischer (26.)  –   Zuschauer : 70

Aufstellung SV 01 : Florian Blümke, David Hermann, Sandro Weimann, Stefan Wiegand (75. Josef Hofmann), Julius Heintz (MK), Fabian Heimrich, Florian Fischer, Markus Wilke, Christian Bach, Alex Koch (51. Niklas Westhäuser), Paul Janusch   –  Jonas Krauß, Max Czerwenka, Felix Baumgart