Beiträge und Neuigkeiten

Gelungener Saisonstart

Zum vorgezogenen Punktspiel des 4.Spieltages empfing unsere EMPOR am Samstagnachmittag (04.08.) – bei schwülwarmen Temperaturen um die 30°C – die Mannschaft des 1.Suhler SV. Im Vorfeld dieser Partie galt der Absteiger aus der Landesklasse als leicht favorisiert. Im Verlauf der ersten Halbzeit entwickelte sich eine ausgeglichene und gutklassige Partie, beide Mannschaften zeigten teilwiese gute Spielzüge und bevorzugten die spielerischen Elemente. Chancen für einen Führungstreffer gab es auf beiden Seiten, die besten Möglichkeiten für unsere Farben nach gut einer Viertelstunde für Janusch und nach 25 Spielminuten ein Freistoß von Heimrich, der knapp das Ziel verfehlte. Die Gäste spielten ebenfalls offensiv ausgerichtet, einen gefährlichen Aufsetzer konnte Empor-TW Blümke zur Ecke klären und bei einigen schnellen Angriffen über die Außenbahnen fehlte beim letzten Pass die Genauigkeit. Unter dem Strich ein gerechtes Remis, mit dem es in die Halbzeitpause ging und der Empor-Anhang diskutierte in der Pause, ob denn unsere Elf das Tempo im zweiten Abschnitt beibehalten kann. Diese zweite Hälfte begann unsere Mannschaft furios, das Spiel wurde angekurbelt von der starken Mittelfeldachse Heintz, Heimrich, Schliewe und einem guten Pressing der Stürmer Janusch, Westhäuser und Vollrath. Diese Bemühungen zahlten sich schnell aus, als nach schöner Vorarbeit von Niklas Westhäuser der Suhler Verteidiger den Ball nicht unter Kontrolle brachte, Non Vollrath dies ausnutzte und zur Führung einschob (49.). Unsere Elf setzte nach und kam kurz darauf (56.) – wiederum nach Zusammenspiel Westhäuser / Vollrath – zum zweiten Treffer. Die Gäste schienen geschockt, nun wurde die Partie etwas ruppiger, bei einigen Aktionen hätte hier der SR durchaus konsequenter handeln müssen!! Im weiteren Spielverlauf hatte unsere Mannschaft das Spiel nun weitgehend unter Kontrolle, es ergaben sich sogar weitere Möglichkeiten ( Vollrath, Janusch, Westhäuser) zur Resultatserhöhung. Die Gäste aus Suhl hatten nur noch sporadische Möglichkeiten, wenn die Offensive gesucht wurde, stand unsere Defensive zumeist sicher, war aufmerksam und konnte klären. Unsere Empor konnte in den letzten 20 Minuten ebenfalls die sich bietenden Chancen nicht mehr nutzen. Sehr negativ in der Schlussphase die Reaktionen einiger Gästespieler, die sich als unfaire Verlierer erwiesen. Allen voran Spieler Jacobs, der Fabian Heimrich anspuckte….absolut unverständlich, das der Schiedsrichter auch hier nicht reagierte!! Die Gäste hatten also Glück, das Spiel mit 11 Mann zu beenden, es blieb bis zum Abpfiff beim verdienten und umjubelten 2:0-Heimerfolg zum Saisonauftakt. Unsere Mannschaft belohnt sich für die in allen Mannschaftsteilen gute Vorstellung mit den ersten Punkten der Saison, dazu unser Glückwunsch !!!

Statistik : 04.08.2018   Kreisoberliga Rhön-Rennsteig  EMPOR I  –  1.Suhler SV 06    2 : 0 (0:0)  –  Zuschauer: 80

Torfolge : 1:0 Non Vollrath (49.) , 2:0 Non Vollrath (56.)

Aufstellung EMPOR: F.Blümke, M.Wilke, C.Bach, S.Wiegand, J.Hofmann, J.Heintz (MK), F.Heimrich, C.Schliewe, Paul Janusch (68. L.Fehrmann), N.Vollrath (83. M.Czerwenka), N.Westhäuser (90. F.Baumgart)  – // J.Krauß, D.Hermann, S.Weimann //