Beiträge und Neuigkeiten

Pleite für EMPOR I

Hochsommerliche Temperaturen, ein knüppelharter Rasenplatz und etliche fehlende Stammkräfte bei unserer Mannschaft – so die Voraussetzungen für die Auswärtspartie am heutigen Sonntag in Suhl-Goldlauter. Dies alles darf aber keine Entschuldigung dafür sein, was den gut 100 Zuschauern spielerisch geboten wurde. Es entwickelte sich über die gesamten ersten 45 Minuten ein Spiel, das beidseitig geprägt war von Ungenauigkeiten, einfachsten Fehlern im Spielaufbau und wenigen gelungenen Aktionen. Auch wenn unsere Elf notgedrungen wieder einmal komplett verändert zur Vorwoche  war und somit auch nicht wirklich eingespielt sein konnte, keine einzige wirklich herausgespielte Torchance sprechen eine klare Sprache. Die Gastgeber, ebenfalls mit viel Leerlauf und nicht wirklich gefährlich, konnten in der 1.Halbzeit auch keine Akzente setzen  – logische Folge das 0:0 zur Pause. Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild, beiden Mannschaften gelingt weiterhin recht wenig und das Niveau bleibt bescheiden. Auch unsere wenigen Standardsituationen – in solchen Spielen eigentlich immer ein propates Mittel um Torgefahr zu erzielen – werden unkonzentriert ausgeführt und bringen keinerlei Gefahr für das Gehäuse der Gastgeber. Dann nach gut 70 Minuten ein langer Ball aus der FSV-Defensive, der beste Spieler der Gastgeber (P.Weiss) überläuft die Empor-Defensive und kann flanken, in der Mitte muss Stürmer Paul nur noch den Fuß hinhalten zur 1:0-Führung. Kurz darauf endlich einmal ein gelungener und schneller Empor-Spielzug über die rechte Seite, doch Fabian Heimrich verpasst ganz knapp den möglichen Ausgleichstreffer. Wieder nur wenig später die Entscheidung, als FSV-Stürmer Kühnstein ein Empor-Geschenk zum zweiten Treffer nutzt. Die Partie ist gelaufen, leider hat auch der Schiedsrichter  in der Schlussphase bei zwei klaren Foulspielen an unseren Spielern keine Lust mehr, darauf zu reagieren….

Unter dem Strich steht eine vermeidbare Niederlage in einem Spiel, in dem die Gastgeber keineswegs überzeugen konnten, aber unsere Elf einfach an diesem Tag noch schlechter war.

2.Spieltag Kreisoberliga     FSV Goldlauter  –  SV 01 EMPOR  2 : 0  (0:0)  –    Zuschauer: 115

Torfolge: 1:0 Paul (71.) , 2:0 Kühnsten (83.)

Aufstellung EMPOR: Jonas Krauß, Julius Heintz (MK), Christian Bach, Josef Hofmann (60. Sandro Weimann), Stefan Wiegand, Lucas Fehrmann, Maximilian Ketzer (70. David Hermann), Max Czerwenka, Fabian Heimrich, Non Vollrath      // Paul Wintzer //