Beiträge und Neuigkeiten

Doppelt Grund zur Freude !!

Am vergangenen WE konnten beide Männer-Vertretungen einen nicht unbedingt zu erwartenden Heimsieg feiern. Hier die Daten und Spielberichte:

Unsere 1.Mannschaft erwartete zum Heimspiel des 9. Spieltages die erfahrene Elf von Struth-Helmershof. Die Gäste begannen zielstrebiger und mit gutem Spielaufbau, folgerichtig hatten die Akteure aus der Struth auch die ersten nennenswerten Gelegenheiten. Doch der wieder sehr sichere Empor-Keeper Krauß war auf dem Posten oder die Gästestürmer verfehlten das Gehäuse. Nach gut 20 Spielminuten wurde die Partie ausgeglichen, auch unsere junge Mannschaft kam nun immer besser zur Geltung. Unsere erste hochkarätige Chance hatte Non in der 26.Minute. sein Schuß strich nur knapp am Kasten vorbei. Kurz vor dem Pausenpfiff dann die nächste gute Offensivaktion über die rechte Empor-Angriffsseite. Wiederum Non Vollrath drang energisch in den Strafraum und wurde zu Fall gebracht, klarer Elfmeter. Kapitän Julius Heintz verwandelte sicher und der Zeitpunkt für die EMPOR-Führung konnte kaum besser sein. Die Gäste auch zu Beginn der zweiten Halbzeit gleich mit Zug zum Tor, doch der gute Versuch von Marr blieb erfolglos. Praktisch im Gegenzug nutzte Non Vollrath ein Geschenk der Thuringia-Defensive und schob zur 2:0-Führung ins leere Gäste-Tor ein. Die Gäste gaben sich aber noch lange nicht geschlagen und erhöhten ihre Offensivbemühungen. Als Folge der zur Mitte der 2.Halbzeit erzielten Überlegenheit gelang Flache der Anschlusstreffer (63.). Nun wackelte unsere Mannschaft und der Ausgleich drohte. Unsere Elf überstand diese Phase und konnte sich ab der 70.Minute wieder freispielen. Zuerst vergab der eingewechselte Paul Janusch noch (75.), wenig später aber ließ er einen Pass geschickt durch und der gestartete Non Vollrath nutzte den freien Raum zur Vorentscheidung (77.). Das Spiel war mit diesem 3.Treffer entschieden und als Schlusspunkt konnte Paul Wintzer in der Nachspielzeit sogar noch auf 4:1 erhöhen. Am Ende steht aufgrund der guten Einstellung und der kämpferischen Leistung ein nicht unverdienter EMPOR-Sieg. Dazu unser Glückwunsch an unsere Mannschaft !!!

9.Spieltag  Kreisoberliga  Rhön-Rennsteig  Samstag 24.10.2020  15:00 Uhr  Sportplatz An der Kastanienallee

SV  01  EMPOR   –   Thuringia  Struth-Helmershof    4 : 1 (1:0)   –   Zuschauer: 70

Torfolge: 1:0 Julius Heintz (FE 43.) , 2:0 Non Vollrath (52.) , 2:1 M.Flache (63.), 3:1 Non Vollrath (77.) , 4:1 Paul Wintzer (95.)

 

Unsere 2.Mannschaft hatte den Spitzenreiter aus Oberweid zu Gast. Endlich einmal konnte Empor II ohne gravierende Personalsorgen antreten. So sahen die Zuschauer ein Spiel auf Augenhöhe mit dem besseren Ende für unsere Mannschaft. Heiko Hopf konnte mit seinen beiden Toren den nicht unbedingt erwarteten Heimerfolg perfekt machen. Glückwunsch!

1.Kreisklasse Rhön-Rennsteig  Sonntag , 25.10.2020  15:00 Uhr  Sportplatz An der Kastanienallee

SV 01 EMPOR II   –   Germania  Oberweid  2 : 1 (1:1)   –  Zuschauer:  30

Torfolge: 1:0 Heiko Hopf (1.), 1:1 D.Wolf (9.) , 2:1 Heiko Hopf (86.)