Beiträge und Neuigkeiten

Wie im falschen Film

Kreisoberliga 10.Spieltag

Im letzten Spiel vor der neuerlich verordneten Spielpause im Amateurbereich (die Dauer ist derzeit nicht wirklich absehbar) war unsere 1.Mannschaft am heutigen Sonntag (01.11.) beim FSV Breitungen zu Gast. Ein Spiel von punktgleichen Tabellen-Nachbarn, und aufgrund der recht guten Leistungen in den letzten Wochen auch von vornherein eine sehr positive Grundeinstellung auf Seiten von Empor.

Von Beginn an gingen beide Mannschaften mit offenem Visier zu Werke. Gleich der erste Empor-Angriff – in der 2.Spielminute- konnte nur per Foul an Fabian Heimrich gestoppt werden. Klare Sache, Elfmeter. Diesmal jedoch scheitert Kapitän Julius Heintz am FSV-Keeper. Unmittelbar im Gegenzug dann die Führung für die Gastgeber. Empor zeigt sich zunächst wenig beeindruckt und kann wiederum nur 1 Minute später den Ausgleich erzielen. Ein schönes Zuspiel von Paul Janusch kann Non Vollrath nutzen und stellt auf 1:1. Unsere Mannschaft nun bis zur 30.Minute spielbestimmend, MK Julius Heintz belohnt diese Überlegenheit mit dem Führungstreffer (16.). Im Anschluss werden gute Möglichkeiten auf den 3.Empor-Treffer vergeben, aber trotzdem schien das Spiel in die richtige Richtung zu laufen. Dies änderte sich schlagartig mit den beiden Lienert-Treffern kurz vor dem Seitenwechsel. Plötzlich führten zur Pause die Gastgeber, zu diesem Zeitpunkt eher schmeichelhaft. Nach dem Wechsel reichen konfuse und vogelwilde 15 Spielminuten, in denen die Gastgeber – praktisch ohne große Gegenwehr – ganze 5 Tore erzielen dürfen. Die zweite Halbzeit bleibt bis zum Schlusspfiff aus Empor-Sicht einfach nur zum vergessen, so das der FSV einen bis zur Halbzeit nicht für möglich gehaltenen Kantersieg einfahren kann.

FSV Breitungen  –   SV 01 EMPOR   10 : 2  (Halbzeit 3:2)   –   Zuschauer : 80

 

Nun gilt es, die Partie klar zu analysieren, dann aber auch abzuhaken. Unsere Jungs haben in vielen guten Auftritten bewiesen, das sie es viel besser können und daran gilt es nach der Zwangspause anzuknöpfen !!!

Die Länge der momentanen Pause ist nicht wirklich einzuschätzen, sicher wäre es am Sinnvollsten, die Saison ab Frühjahr 2021 zu Ende zu spielen. Uns bleibt nun nur abwarten. Und unsere Spieler sollten sich so fit wie möglich halten.

FSV Breitungen  –   SV 01 EMPOR   10 : 2  (Halbzeit 3:2)   –   Zuschauer : 80

 

 

1.Kreisklasse  8.Spieltag 

Unsere 2.Mannschaft hatte – ebenfalls am heutigen Sonntag – zum Abschluss der Hinrunde die Reserve der SG Henneberg/Hermannsfeld zu Gast. In einem gleichfalls torreichen Spiel konnte sich unsere Mannschaft mit 6:3 (HZ-Stand 4:2) durchsetzen und somit den 2.Heimerfolg in Folge einfahren. Wegbereiter des Erfolges wieder einmal Heiko Hopf mit seinen drei Toren, zwei weitere Treffer durch Michael Koch und ein Torerfolg durch Danilo Wintzer. Glückwunsch zum Erfolg !